Qualität und Genuss

Qualität und Genuss stehen im Bäckereihandwerk in einem unauflösbaren Zusammenhang. Bis ein Produkt seinen Weg auf Ihren Tisch gefunden hat, durchläuft es einen langen Weg. Dieser Weg beginnt bei der Aussaat des Getreides, führt über die Pflege, Ernte und Verarbeitung des Getreides bis hin zum Mehl, dem maßgeblichen Rohstoff für das Bäckereihandwerk.

In der Verantwortung des Bäckermeisters liegt es, schon bei der Auswahl der Rohstoffe den Grundstein zu legen für die Qualität seiner Produkte. Der Weg führt weiter über die Zusammenstellung der Rezepte für das Produkt über die Entscheidung für die beste Komposition der Zutaten und eine qualifizierte Verarbeitung des Teiges.

Das beste Mehl können Sie nicht schmecken, wenn die Rezeptur die Stärken der Rohstoffe nicht unterstützt. Den besten Teig erkennen Sie nicht, wenn er nicht reifen konnte oder der Backofen zu heiß war. Die Qualität der Rohstoffe und der Verarbeitung ist der Garant dafür, dass Sie tatsächlich genießen können, was Sie kaufen.